Street art – nahrhaft

Auch diese Sticker sind wieder eine neue Erfindung: Fleischrotwurstscheiben, die wie echt aussehen angeklebt – aber es sind doch “nur” Fotos. Der Ort der ersten Sichtung spricht für sich: an einer der großen Glasscheiben am Haus der Kunststiftung Neuwerk Nr. 10; man wollte wohl so den art-Anspruch deutlich machen.  Gleich gegenüber von der Scheibe des Schaukastens des Alpenvereins winkte die zweite (Bild 2), und ein paar Tage später sah ich im Robert-Franz-Ring dann  wenigstens noch 6 weitere an Schildern angeklebt. Noch will ich dazu nicht sagen: street UNart,  aber nur als witzig kann ichs nicht einordnen.

Fotos: 21.8. 2016, Neuwerk 10

IMG_0034

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.