Sprüche 1.

Diese drei Spruch-Sticker aus dem Jahr 2011 stellen Arbeiten dar, wie sie in meiner Sammlung sehr isoliert dastehen. Ich habe sie längere Zeit beobachtet, ehe ich ihre Besonderheit erkannte: Wie die Tasten eines Klaviers sind die Buchstaben ausgeschnitten und in der Höhe ein wenig versetzt nebeneinander geklebt worden. Dieser Höhenunterschied lockert das Bild auf, macht es ansehnlicher. Der Sinngehalt der Sprüche ist etwas befremdlich, aber nicht unsinnig. Es kommt wohl auf den Zusammenhang an, in dem sie standen und aus dem sie vielleicht herausgerissen worden sind.

Fundort: Thaliapassage am Haus Geiststraße 42, DVD-Verleih; Foto: 27.10 2011.

 

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.