Elefant auf Fahrrad

Dieser hübsche große cut-out-Sticker war einst ein Kumpel der Dickmadam, an derselben Wand des Hauses Landsberger Straße 52. Wie seine Nachbarin fiel er dem Abriss zum Opfer. Aber: am Haus Reideburger Straße 5 kann man noch heute ein großes Graffito mit einem ganz ähnlichen Elefanten sehen. Rechts des Toreingangs bemüht sich ein Mann, ihn mittels einer Seilwinde anzuheben. Ob das noch gelingt?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.