In eigener Sache: Zwangspause

So schnell kann es gehen: der LKW war stärker als mein Rad und ich.  Trotzdem habe ich großes Glück gehabt: der Kopf ist fast wieder in Ordnung, die Knochenbrüche werden heilen… nur mein Fahrrad ist tot und ich kann die Kamera nicht halten. Also nicht wundern, wenn in der nächsten Zeit nichts kommt.

Wenn ihr mögt, könnt ihr mir Bilder per mail schicken (mit Ortsangabe), dann kann ich sie hier einpflegen.  Die Mail-Adresse: julia@juliaroeser.de

Also bis hoffentlich bald 🙂

 

 

 

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.