Dick und CUP

War es das schöne Herbst-Sommerwetter oder Funde beim Aufräumen im Atelier, die die Veröffentlichung bisher nicht gezeigter Stücke der Fliesen- und Sticker-Altmeister …

Glückwunsch

Liebe und Licht für Anne  — ob sie es schon gesehen hat, vielleicht sich bedankt oder gar rätselt wer der Absender ist? …

AMOK

Noch ist, es nur ein einzelner kleiner Sticker, der diesen tag zeigt, und er sieht recht neu aus. Droht AMOK in ähnlicher …

neuer PANIK-Sticker bunt

Dieser farbige Blickfang auf einer der Metallplatten an der Steinmühlenbrücke kann nur von PANIK stammen. So bunt sah man zwar noch nichts …

August-Bebel-Kunst

Das umfangreiche Tiefbaugeschehen am A.-B.-Platz istnur teilweise zu beobachten, denn es findet zum größeren Teil hinter einem Bauzaun statt. Der ist nun …

Muffins Büffelangst

Hier zeigt Muffin eine “Holzfliese”, vielleicht auch auf einer Leinwand gemalt, die die grässliche Angst eines Büffelkinds bei einem Bombenangriff nachfühlbar abbildet. …

Bart-Minis von void

Hier stellt sich eine überraschende gemeinsame Autorschaft heraus: void zeichnet auch Bärte, und auf den “reinen” Bartminis sieht man das void-Signum. Dieses …

weitere Grüße von P.

Nacheinander erschienen an der Dachkante Mühlweg 53/54 diese Sticker. Der PANIK-Fan erkennt sie sofort als echte Paniks – aber aus früheren Zeiten …

Bart-Minis

Es werden auf diesen Ministickern neben markanten Bärten auch Zähne gezeigt. Auffällig ist das Copyright-Symbol auf allen drei. Fotos: 16. bzw. 20.8. …

Grüße von PANIK

In den zurückliegenden Wochen ohne funktionsfähigen PC konnte ich immer mal wieder einen PANIK-Sticker entdecken und fotografieren. Diese sehen alle aus wie …

Zaghafter Versuch

Nach PC-Defekt und langer Wiederfindungspause hier zwei Objekte, die längere Zeit an der Litfassäule Bernburger/Ecke Blumenstraße zu sehen waren. Das Autochen auf …