PANIK über Opiumanbau

Eine so klar positionierte Aussage sahen wir selten von PANIK. Die Überschrift müsste eigentlich lauten: Der Opiumanbau im Fernen Osten. Dann die politische Aussage: “Konsumenten werden kriminalisiert. Bauern leben am Existenzminimum. Der Staatskapitalismus kassiert durch gezielte Verbote.” –

Mit der obersten Zeile wollte P. uns wohl eine Fussangel legen – oder sieht jemand, was das mit Kain und Abel zu tun hat?

Foto: 31.10. 2018, Fundstelle: Schulstr. 7.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

I confirm

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.