Griechische Göttinnen an der Waisenhausmauer

Pallas Athene und andere griechische Göttinnen (im Einheitslook) gemalt von enjoy und Rico 79 an der vielbefahrenen Straße. Sie sind schon seit Sommer 2017 dort zu sehen, Aufnahmen sind verkehrstechnisch nur sonntags vormittags ohne größere Probleme möglich. Fotos März 2018.   Im Hintergrund Gebäude der Franckeschen Stiftungen.

Beim Anklicken erscheinen die Bilder von links nach rechts, wie sie gemalt sind.

             

   

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.