Täter oder Opfer?

Hass lebt – Täter werden gejagt” .  Diesmal ohne Signatur, dafür rückwärts geschrieben, es war Panik auch nicht ganz klar, wohin das geht.

Ich verzichte auf weitere Kommentare, zu grässlich ist dieses Bild, zu unklar die Zielrichtung. Es sei denn, man zieht eine Verbindung zum nächsten post Hiroshima-Gedächtnis – siehe dort!

Foto: 5.8. 2017; Fundort: August-Bebel-Straße 25

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.