PANIKs Frauen

Bisher zeigte uns Panik noch keine Figuren, in denen ich Weibliches sehen konnte – aber vielleicht habe ich solche nur einfach nicht gefunden. Nun zeigte mir Julia das Graffito, auf dem an der Weiblichkeyt des Wesens kein Zweifel besteht, denn dass ein Typ wie P. eine als Mann gemeinte Figur mit Brüsten darstellt und gar mit dem Namen SHMYNKY ruft, ist nicht denkbar. Dass sie nicht auf Füßen, sondern mit Flossen (oder Schaufeln?) daherkommt, und so verdreht und verrenkt sein muss, ist besorgniserregend, aber so zeigt P. nun mal Gestalten.

Also nun Paniks Frauen – es gibt nämlich noch ein Foto von einem Sticker vom August-Bebel-Platz, das ich bisher noch zurückgehalten habe, weil es zu nichts anderem passte.

Da ist es nun als zweites Bild – der Beitext ist nicht sicher zu lesen: “Lieber ein Strip im Heubett …..” und dann hört es auf.

Fundort Graffito: Parkplatz Pfälzer Straße; Foto: 14.5.2017.

IMG_0811

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.