CUPs Fischspringen

Am Colonne Morris wurde die Frontfassade teilrenoviert, ein neuer blass ockergelber Anstrich lockte die crew, die Applikation dort anzubringen. Seit langem ein neuer Fisch, und der springt aus der fast dreidimensional scheinenden Wasserflut hoch hinaus. Im Wasser deuten zwei Pfeile die Wanderungsrichtung oder auch Beutefische an, man kann sich was Passendes ausdenken, kleine weiße und blaue Kringel deuten Bewegung im Wasser an und beleben das schöne Bild. Ganz rechts unten auf dem weißen Rand lese ich noch mit blauen Perlchen CIPI, die Bedeutung ist unklar. Auf dem Grunde der Wasserszene ist noch DICK zu lesen, schön, dass er auch dabei ist! —  Das Ganze freut den streetart-Fan umsomehr, als der große bunte Fisch in der Geiststraße, nachdem er seit langem an Farbigkeit verloren hatte, seit wenigen Tagen ohne Schwanzflosse weiterschwimmen muss…..

Foto: 14.2. 2017

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.