CAKE: Gruß aus der Ferne?

Wie mag diese philatelistische Besonderheit zu CAKE gelangt sein? Das Blechstück (!!) trägt verschiedene Poststempel aus früheren Jahren (1937 und 1949), aus Chicago und gar aus Phnom Penh, auch einen handschriftlichen Absender aus Wien – und außerdem von 2016 CAKE’s tag plus TU ES und CUP – alles sehr rätselhaft und exotisch! Zu besichtigen am Colonne Morris. Daneben sind die beiden kleinen Fliesen von Dick bzw. TU ES (Nr. 2 und 3) geradezu harmlos.

Fotos: 26.1. 2017; Nr. 1 ca. 15×20 cm!

IMG_0512    IMG_0509

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.