drei politische Sprüche

Nr. 1 ist ein beherzigungswerter Ausspruch – nur eine Richtung müsste der Autor angeben, in die er eigene Aktivitäten zu lenken wünschte. Es sieht auch aus, als ob er mit der Sprühtechnik noch nicht ganz sicher umgehen kann, der Maueruntergrund ist aber auch nur bedingt geeignet, sodass brick nur schwer lesbar ist. Die beiden weiteren Bilder (nr.2 von der LuWu 61/62, nr. 3 Schleiermacher-/Ecke Robert-Blum-Straße) haben mal einen kritischen Anflug, den Halles Straßenkünstler sonst nicht so oft sehen lassen, darum poste ich sie hier mit. Zu nr.3 könnte man auch sagen: nicht verstanden. Es bedurfte der Erinnerung durch einen Sohn: Mann, das ist doch aus Pink Floyd, “The wall”.–  Na klar, hätte ich doch selbst drauf kommen müssen.

Fotos: 8.3. 2016.

Nachtrag 18.3. 2016: Ich hatte neulich schon nach Wiederholungen des pochoirs gesucht. Heute fand ich eine, in der Ossietzkystraße am linken Ende vom Solonne Morris. Dort war nun der Untergrund besser, sodass das Wort brick deutlich zu lesen ist.

IMG_9479

IMG_9445IMG_9440

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.