CUP piecelike

Seit mehreren Tagen sehe ich auffallende cut-outs, die ich wegen ihres pieceliken Schriftbild bisher nicht entziffern konnte. Endlich heute einer, der die CUP-Signatur trägt, da weiß man doch, womit man’s zu tun hat.  Mit dieser Hilfestellung sehe ich sogar  TU ES und CUP eng verschlungen auf dieser Arbeit. Fundort: August-Bebel-Platz 4/5. Ich bringe hier noch zwei andere von anderen Fundorten und wäre für eine Lesehilfe bzw. Bestätigung der Zuordnung sehr dankbar dankbar! Jedenfalls sind auch die Nr. 2 und 3 sehr schwungvolle und interessante Äußerungen künstlerischen Getaltungswillens – von wem auch immer.

Foto 1: 29.4. 2015. Foto 2: Große Ulrich-Straße/Ecke Große Nikolai-Straße vom 18.4.; Foto 3: Reilstraße/Boeckstraße vom 29.4. 2015.

IMG_7777IMG_7876

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.