TU ES- bunt und halbrund

Gleich rechts neben der Eulen-Doppelfliese klebt diese Moosgummi-Applikation, die mit vielen Verzierungen und verschiedenfarbigem Material gearbeitet ist. Der leichte Bogen, in dem die Einzelteile geklebt wurden, lässt das Objekt etwas lebendiger aussehen. Um es richtig würdigen zu können, muss man es sich vor Ort ansehen, das Foto kann nicht alles sichtbar machen. Ob auch die von der Unterlage abgehobenen Ecken beabsichtigt sind ist mir nicht ganz sicher – vielleicht konnte man nicht hoch genug reichen, um alle Ecken zu fixieren?

Foto: 25.11. 2014; Fundort: Kardinal-Albrecht-Straße Nr.6

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.