Sonderlinge 3.

Auch Nr. 3 könnte vom selben Künstler angefertigt worden sein wie Nr.1 und 2. Sowohl die künstlerische Handschrift als noch mehr der vermittelte Eindruck des Dargestellten bilden eine gemeinsame Gruppe. Mit “Auch ich bin ein Suchender” sucht er doch ganz bewusst Anschluss, Aufnahme bei den Zweiflern und Skeptikern, die wir als Nr. 1 und 2 schon gesehen haben. Er war ziemlich lange am Fundort zu sehen, ich glaube sogar bis in dieses Jahr: Herderstraße/Ecke Goethestraße.

Foto: 20.11. 2012.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.